Gut Runst - Der Rennsteigblog 

Was ist eine Runst?
Die Runst ist ganz einfach eine Rennsteigwanderung. Traditionalisten meinen damit eine Rennsteigwanderung nach den Regeln des Rennsteigvereins. Die"normale" Runst führt über den gesamten Rennsteig, in geraden Jahren von Blankenstein nach Hörschel, in ungeraden Jahren von Hörschel nach Blankenstein. Die Gesamtstrecke soll dabei in sechs Tagen erwandert werden (nach anderen Quellen in fünf Tagen).

Und was heißt „Gut Runst“ ?
Mit diesem Ruf begrüßen sich seit über 100 Jahren die Rennsteigwanderer. Der Rennsteigverein führte diesen lustigen Gruß 1899 auf seiner Jahreshauptsippung auf dem Großen Inselsberg ein. Durch den Gruß wird dem Rennsteigwanderer viel Vergnügen und viel Glück gewünscht.
 

Wandertipps für die Sächsische Schweiz findet ihr unter http://www.zwillingsstiege.de mit vielen Tipps zu Stiegen und Steigen durch die bizarre Felsenlandschaft.

Trekkingtouren und Wanderungen in Europa von Island bis Madeira gibt es auf http://www.4funweb.de


Auf der Website der Interessengemeinschaft "Stiegen- undWanderfreunde" findet ihr News, ein Forum, Videoclips und Bildergalerien zum Thema Elbsandsteingebirge/ Sächsische Schweiz: http://www.sandsteinwandern.de
 

Im Blog findet ihr Beschreibungen der Trekkingtouren:
Rheinsteig von Rüdesheim bis Koblenz - 2014
Harzer Hexenstieg - 2012
Karwendeldurchquerung - 2011